Wahrheit

Mitunter sind es die Folgen
der Unwahrheit
die uns auf den Weg
der Wahrhaftigkeit
zwingen

denn
nur die Wahrheit
befreit

© Margot Bickel

Wahrheit

Ich möchte die Wahrheit glauben.
Doch welche ist die wahre Wahrheit?
Die, die ich mir zurechtlege,
weil sie mir angenehm ist?
Die, deren Inhalt ich begreife
und die mein Bauchgefühl bejaht?

Wahrheit ist manchmal
wissenschaftlich beweisbar,
doch manchmal ist das wahr,
was ich glaube,
ohne Beweis,
aus meinem Bauchgefühl heraus.

© Text und Foto: G. Bessen

Dazu ein lesenswerter Beitrag vom finbar .

Angeeckt

Angeeckt

niemals sei er angeeckt
nirgends lag ein Stein versteckt

grenzenlos – Respekt!

©Barbara Hauser

***********

Ich bin angeeckt
habe Gefühle nicht versteckt
den Worten ihren Lauf gelassen
ohne dabei zu erblassen.

Dem anderen
hab’ ich mitgeteilt
dass er zu weit geht
meilenweit.

Die Botschaft
hat er wohl verstanden
es ist an ihm
endlich zu handeln.

Nun ist mir
wohlig wohl ums Herz
mich plagt kein
weiterer Magenschmerz.

©G.B. 23.10.12