Das Haar in der Suppe

Das Haar in der Suppe

Der Pessimist
sucht so lange
nach dem Haar
in der Suppe,
bis er es gefunden hat.

Das Haar
in der Suppe
beschäftigt
den Pessimisten
so lange,
bis die Suppe
ungenießbar wird.

Die Suppe
verweigert
die Haaraufnahme,
denn nur Optimisten
können genießen.

Pessimisten
sollten Haare
besser auf
dem Kopf tragen,
als in der Suppe zu suchen.

Köche sollten
Hauben tragen,
damit kein Haar
in die Suppe fällt.

Grüne Haare
könnten leicht
mit Suppengrün
verwechselt werden.

Das Haar
in der Suppe
ist eine
Denksportaufgabe
auch für kalte Tage.

© G. Bessen

Advertisements

23 Kommentare

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.