abc-etüde Textwoche 2.18.2

Aus drei Wörtern in 10 Sätzen
eine Kurzgeschichte schreiben,
das ist die Herausforderung.
Die Wörter stammen von Christiane selbst und Ludwig hat wie immer illustriert.

Vergangenheit

„Zwei Hackepeterbrötchen und einen großen Pott Kaffee, bitte.“

Als sie die Stimme hörte, zuckte sie kurz zusammen und blickte in die graugrünen Augen vor sich  auf der anderen Seite des Tresens.

Sie erkannte die Stimme sofort, doch der Rest dieses Menschen, der vor ihr stand und sich teilnahmslos die Auslagen betrachtete, schien ihr vollkommen fremd.

Wie lange war das her, vierzig  oder fünfzig Jahre?

Vor ihrem geistigen Auge sah sie sich in einer Arbeitsgruppe mit ihm, schon damals ganz Grün, ganz Öko und gegen den Rest der Welt, die die Umwelt  nach Strich und Faden ausbeutete.

Was hatten sie für gut durchdachte und für die damalige Zeit exzellente Pläne und  Ziele gehabt und was war aus all dem geworden?

Er trug die orangefarbene Arbeitskleidung der Müllabfuhr, schob die Bürde seines dicken Bauches vor sich her und strich sich die speckigen Haare aus der Stirn.

Sollte sie ihn ansprechen, sich ihm zu erkennen geben, denn offenbar erkannte er sie auch nicht.

‚Nein’, beschloss sie innerlich, das hätte keinen Sinn, denn der Reiz des damals so gut aussehenden Mannes mit seinen brillanten Ideen und seiner ansteckenden Fröhlichkeit war einem biederen, älteren wohlbeleibten Mann gewichen, nachdem sich heute keine Frau mehr umsehen würde.

Auch sie hatte dem Zahn der Zeit nicht entgehen können, bediente ihn professionell freundlich, kassierte ab und wandte sich dem nächsten Kunden zu, innerlich ein weiteres Kapitel ihres Lebens abschließend.

Advertisements

8 Kommentare

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.