Limerick – Pilzzeit

Limerick – Pilzzeit

EIN PILZ STAND ALLEINE IM WALD.
ER FROR, DENN DIE NACHT WAR SCHON KALT.
ER SORGTE SICH SEHR
UND SCHAUTE UMHER,
NICHTS GAB IHM DEN WÄRMENDEN HALT.

©Text und Fotos: G. Bessen

 

Es wollte ein Chefkoch aus Bühren
die Freundin mit Pilzen verführen.
Erst ass sie sich satt,
dann lag sie so matt,
er konnte den Puls nicht mehr spüren.

Brigitte Fuchs

16 Kommentare

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.