abc.etüden nach der Sommerpause 37.17

Für die abc.etüden, Woche 37.17: 3 Worte, maximal 10 Sätze. Die Worte stammen in dieser Woche von lz. und lauten: Knutschkugel, Verwandlung, Beichtstuhl.

 

Der innere Schweinehund

Er graulte sich vor dem Samstagnachmittag.

Zwei Stunden saß er im Beichtstuhl fest, in dieser engen und düsteren Kabine  mit der  muffigen  Luft, in der er sich wegen  seiner Leibesfülle kaum bewegen konnte.

Und da ohnehin niemand kam, der ihm sein Herz ausschütten und um das Sakrament der Barmherzigkeit bitten würde, hatte er Zeit genug, über seine eigene Verwandlung nachzudenken, wenn…

 

…er nicht so träge wäre…

…er nicht so gern essen würde…

…er nicht so gern am Abend ein Weinchen oder auch ein Bierchen trinken würde…

Wenn ….. , diese wenn-Liste ließ sich beliebig fortsetzen.

Er seufzte.

Die Messe war gelesen, der innere Schweinehund grinste ihn wieder einmal triumphierend an.

Den Spitznamen ‚Knutschkugel’ würde er wohl mit in sein XXL-Grab nehmen.

© Text und Foto: G. Bessen

13 Kommentare

Schreibe eine Antwort zu Christiane Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.