Oasentage

Oasentage

In wüstenhaften Zeiten
sehne ich mich
nach Oasentagen.

Schmutzig vom feinen Sand,
ausgedörrt von der trockenen Hitze,
verwirrt von einer Fata Morgana

lechze ich nach der nie
versiegenden Quelle
von Milch und Honig.

Text und Foto: G. Bessen

Advertisements