Wahrheit

Mitunter sind es die Folgen
der Unwahrheit
die uns auf den Weg
der Wahrhaftigkeit
zwingen

denn
nur die Wahrheit
befreit

© Margot Bickel

Wahrheit

Ich möchte die Wahrheit glauben.
Doch welche ist die wahre Wahrheit?
Die, die ich mir zurechtlege,
weil sie mir angenehm ist?
Die, deren Inhalt ich begreife
und die mein Bauchgefühl bejaht?

Wahrheit ist manchmal
wissenschaftlich beweisbar,
doch manchmal ist das wahr,
was ich glaube,
ohne Beweis,
aus meinem Bauchgefühl heraus.

© Text und Foto: G. Bessen

Dazu ein lesenswerter Beitrag vom finbar .

Advertisements

24 Kommentare

  1. Wie heißt es doch so schön: Wahrheit ist immer relativ. Und sicher gibt es zu einer Sache unterschiedliche Blickwinkel, die jeweils zu einer anderen Wahrheit führen.
    Ich war diese Woche auf einem Vortrag zum Thema „Lüge, Wahrheit und Diplomatie“ total interessantes Thema 🙂

    Deine Zeilen gefallen mir sehr gut! 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Gute und richtige Worte finde ich hier über die Wahrheit, liebe Anna-Lena und an Finbars Artikel über die Wahrheit erinnere ich mich gut. Das Beispiel, das er wählte, war so einprägsam, daß ich es immer noch vor mir sehe, ein Kunstwerk, von dem wir erst mal einer Seite sehen und uns schon ein Bild über die Skulptur machen. Wenn wir sie aber nicht von allen Seiten gesehen haben, ist dieses Bild immer nur einseitig und entspricht nicht der wirklichen Wahrheit. Die vielen Gesichter der Wahrheit sind mitunter sehr verwirrend *g*

    Ich habe mich im gleichen Jahr auch mal an der Wahrheit probiert und mein Ergebnis ist sehr ähnlich, auch wenn meine Worte ganz anders klingen 🙂
    http://wortbehagen.de/index.php/gedichte/2014/februar/teil_der_wahrheit

    Ganz herzliche Grüße von Bruni an Dich

    Gefällt 1 Person

  3. Darüber kann man geteilter Meinung sein. Schon immer bin ich für die schonungslose Wahrheit gewesen. Lieber gleich etwas wahrhaftig sagen, als ewig herum eiern. Ich bin kein Freund von Ummantelungen, auch wenn das irgendwie schonungslos ist. Und weh tun kann. Aber – dann weiß man auch, woran man ist.

    Wünsch dir einen schönen Sonntag mit herzlichem Gruß, Brigitte

    Gefällt 1 Person

Und was meinst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s