09. Mai : Welt- Tag der verlorenen Socke (auch: Lost Sock Memorial Day)

Omas Sparstrumpf kleinImmer häufiger geschieht es, dass sich von zwei Socken, die gemeinsam in der Waschmaschine gelandet sind, nur einer wiederfindet. Wo gehen sie hin? Unsere Waschmaschine ist relativ neu und nach genauerer Durchsicht konnte ich kein Loch in der Trommel entdecken. Das Flusensieb förderte so einiges zu Tage, aber nichts, was mit den aufgeribbelten Restbeständen einer vermeintlichen Socke Ähnlichkeit haben würde. Fazit – die Socke ist weg. Und natürlich ist es nicht die alte, an etlichen Stellen dünnmaschige Socke, deren Lebensende abzusehen ist, nein, es ist meistens eine der neu angeschafften Paare.

Mittlerweile habe ich eine Kiste für einsame Single-Socken. Hin und wieder fügt es sich, dass sich eine verlorene Socke wieder findet und sich voller Freude an seinen Sockenpartner kuschelt. Innig umschlungen verschwinden sie glücklich in der Sockenschublade. Ihre Welt ist wieder in Ordnung.

Natürlich könnte man aus der Not eine Tugend machen und wie Pippi Langstrumpf ganz konsequent bunte Socken tragen, gelb und grün, blau und grau, schwarz und weiß, rot und orange. Damit ist das Problem aber nicht gelöst, denn längerfristig ergeben sich farbliche Kombinationsprobleme, wenn die nächsten Socken verschwinden.

Können Socken laufen? Sie verschwinden nicht immer auf dem Weg vom Wäschekorb in die Waschmaschine, sondern auch danach. Sie verstecken sich an verschiedenen Stellen: zwischen Waschmaschine und Wand – im Garten, wenn sie von der Wäschespinne geweht werden – zwischen Putztüchern – im Staubsaugerbeutel, wenn der Staubsauger sie zuerst entdeckt hat – unter der Matratze – in Unterhosenschubladen – im Heizungskeller – unter den Sträuchern, wenn der Hund sie als neues Spielzeug in den Garten trägt – im Wäscheklammerbeutel – und, und, und…

Bisher habe ich kein Patentrezept, Socken zu schützen. Wir könnten den Verein vereinsamter Socken gründen, allerdings vermute ich einen Zulauf, der nicht zu bewältigen ist. Eine Single-Socken-Vermittlungsbörse würde vielleicht das eine oder andere Paar glücklich machen.
Vielleicht muss ich den Gedanken akzeptieren, dass Socken von Natur aus einen übermäßigen Bewegungsdrang haben und sich das Problem nicht lösen lässt. Vielleicht ist das aber nur mein Problem und Ihr habt all Eure Socken im Schrank?

©G. Bessen

 

Sockenjagd

Wenn Socken sich entzweien
das ist ein Grund zum Schreien.
Ich kenn das schon seit Jahren,
könnt aus der Haut drum fahren.
Schnell wie die Feuerwehr,
lauf ich den Socken hinterher.
Hab grad sie noch gesehen,
dann war´s darum geschehen.
Wurden sogar gezählet,
damit mir keine fehlet.
Sie sollen nicht verschwinden
sondern sich an mich binden.

© Monika-Maria Ehliah Windtner

 

 

Advertisements

22 Kommentare

  1. Mein Verdacht ist, dass durch die kontinuierliche Drehbewegung der Waschmaschinentrommel so etwas wie ein Sog entsteht, der einzelne Socken durch eine Art Schwarzes Loch in ein Parallelluniversum zieht. 😉 Vielleicht werden wir ja eines Tages, wenn wir diese schöne Welt hier verlassen haben, wieder auf all die verschwundenen Single-Socken stoßen. :mrgreen:

    Gefällt 2 Personen

  2. Ja genau, so ist es bei mir auch, ich hab manchmal nicht mehr alle Socken im Schrank! Das Problem wurde aber mittlerweile fast gelöst, indem ich / wir vorwiegend Fußkleidung in Schwarz tragen und so passen unfreiwillig gewordene Singles meist ganz vortrefflich zueinander und fristen nie allzu lange ein Schattendasein in der Kiste.

    Herzlich Constanze

    Gefällt 1 Person

  3. In diesem Verein könnte ich Mitglied werden, denn Deine Geschichte ist auch meine Geschichte. Es ist mir immer wieder ein Rätsel, wohin diese Socken entschwinden. Jedes Jahr werfe ich einzelne Socken weg, weil ich das Gegenstück im Verlauf des Jahres verloren und nicht wiedergefunden habe. Das ist ein nicht endendes Spiel :-)))
    LG
    Astrid

    Gefällt mir

  4. *lach*, ja, die Socken mit dem übermäßigen Bewegungsdrang, liebe Anna-Lena.

    Manchmal können sie einen zur Weißglut treiben, diese gemeinen Dinger, aber weißt Du, was sich da bei mir vor wenigen Tagen eine knallrote geleistet hat???

    Stell Dir vor, sie hat sich unter meine wohl sortierte helle Buntwäsche geschmuggelt, genau wie ein blinder Passagier.

    Aber ab sofort werde ich nur noch Socken dieses Herstellers kaufen, denn es war grandios, was passierte:
    Sie färbte kein einziges der hellen Teile rötlich oder rosa.
    Ich konnte es nicht fassen. Sie hielt 60° aus ohne auch nur ein winziges bissel abzufärben…
    Was das dann nicht doch noch supernett von ihr?
    Aber jetzt suche ich verzweifelt die zweite. Hilfe!
    Wo kann sie bloß sein?
    Hast Du eine Ahnung?

    Liebe lächelnde Grüße von Bruni an Dich

    Gefällt 1 Person

  5. Ich glaube, das kennt jeder. Ich hab auch eine Ecke der einsamen Socken und oft findet sich der verlorene Sockenpartner in einer der nächsten Wäsche wieder. Trotzdem habe auch ich einige verwaiste einzelne Socken, die schon seit Monaten auf das Gegenstück warten. Unerklärlich dieser Sockenschwund ;-))))
    LG Susanne

    Gefällt mir

Und was meinst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s