Krieg und Frieden

Aprilfrühling

Während wir
die aufbrechende Natur
und das neue Leben
begrüßen,
begraben andere Länder
ihre Zukunft.

© G.Bessen 2016

Advertisements

9 Kommentare

  1. Schauen wir in die Geschichtsbücher und wir erkennen, dass Menschen niemals zu einem friedlichen Miteinander in der Lage waren. Ein Krieg folgte auf den nächsten, Unruhen und Aufstände … seitenweise Schrecken und Not.
    Die Hoffnung, dass es jemals auf unserem Planeten ein ruhiges und harmonisches Miteinander geben könnte, habe ich aufgegeben.
    Das macht mich unendlich traurig, wenn ich an die nächsten Generationen denke!
    Ein Gruß von Helga

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s