„The same procedure as every year“

Seit dem vergangenen Samstag ist „unser“ Storch wieder da.
Noch ist er alleine…

Rückkehr der Störchezur webcam

 

Advertisements

24 Kommentare

    • Das fand ich gerade:
      „Tierart, die Monogamie vorlebt: Weißstorch
      Was bringt der Storch? Richtig, Nachwuchs, aber er ist auch eine Vorbildfunktion für die Treue! Schließlich wird dieser berühmte Zugvogel bis zu 35 Jahre alt. In seinem langen Leben brütet er vor allem gern in Europa, aber da in warmen Gebieten wie in Spanien, aber auch im kalten Russland. In seinem „Horst“ hat er es immer kuschelig und dank seines Partners sowieso jemanden zum wärmen. Ganz ehrlich: wir haben schon lange keine Storchenneste mehr gesehen, weil es immer mehr zur Verknappung solcher Gebiete kommt. Früher war auf jedem Kirchturm ein „Horst“; manchmal sogar gleich fünf Horste! Und wie beim Menschen war das Storchenpaar seinem einmal gebauten Zuhause über Jahrzehnte treu. Jedes Jahr wurde der Horst renoviert und das immer noch verliebte Storchenpaar hat beständig zwei bis sieben Storchenbabys ausgebrütet. Das ist Monogamie in der Storchenwelt!“

      Quelle: http://www.freenet.de/lifestyle/frauen/treue-ist-wichtig-diese-tiere-leben-monogamie-vor_4229642_4744024.html

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s