Grau

Grau – die Farbe des Himmels,
der seine weißen Schneekristalltränen
nicht zurückhält.

Grau – das Wüten sinnloser Gewalt,
eingebrannt in unser Denken
und unser Fühlen.

Grau – der Schleier des Terrors,
auf der Seele von Menschen,
die nichts mehr als Frieden wünschen.

Grau – der Anblick von Tieren,
deren Lebensraum dem
Untergang geweiht ist.

Grau – der Blick in die Welt,
deren derzeitige Lage
Besorgnis erweckend ist.

Grau darf nicht
der beherrschende Zustand
unseres Seins werden.

Bringen wir Farbe in unser Leben,
wo immer wir es können.

© G. Bessen 2016

Foto: Berlin Schöneberg Zieten- Ecke Bülowstraße

Farbe statt grau

Advertisements

15 Kommentare

  1. Es ist alles da, wir müssen es uns nur holen. Wir brauchen unbedingt Farbe – ja, denn ohne ihr fallen wir in die Tiefe.

    DANKE für die wunderbaren Worte und das Gedicht – wieder sehr nach meinem Geschmack.
    (Irgendwie komisch: Heute hatte ich vier Stunden mit Recherche und Artikel zugebracht und war anschließend völlig erschöpft – da suchte ich nach LEBEN, einfach nach einer visuellen ERHOLUNG und nach meiner Familie und Du schreibst dieses Gedicht …)

    Herzliche Grüße
    Sylvia

    Gefällt 1 Person

  2. Ich glaube, wir müssen dieses Grau wahrnehmen und versuchen es zu verändern. Aber wir dürfen uns nicht von ihm beherrschen lassen. Jeder sollte versuchen „Farbtupfer“ in seinem Leben zu setzen und damit mehr „Farbe“ in die Welt hineintragen. Eine Aufgabe, der wir täglich gegenüberstehen und die nicht immer leicht ist.
    LG
    Astrid

    Gefällt mir

  3. Worte tragen Farben
    wenn sie sich ins Leben wagen…

    zwei Zeilen aus einem Gedicht von mir.

    Grau sieht es aus und das Grauen steht uns manchmal im Gesicht. Wir müssen aufpassen, daß wir im Grauen ringsum nicht ersticken, daß wir uns den Blick auf die Farben erhalten, denn sie bedeuten Leben und Lebensfreude.
    Eine farbenprächtige Hausfront hast Du entdeckt. Wo ist die denn? In Berlin?

    Liebe Grüße zu Dir

    Gefällt mir

Und was meinst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s