Den Wind aus den Segeln genommen…

Maas im Oktober

Ruhige Bahnen,
Gemächlichkeit.
Träge dem Rhythmus
der Natur angepasst.

©Text und Foto: G.Bessen

Advertisements

13 Kommentare

  1. Ein wundervolles Bild für die Langsamkeit des Seins, liebe
    Anna-Lena.
    Hektik ist etwas Schreckliches und ich hoffe, wir können uns die Zeiten zum Genießen immer holen, wenn wir sie brauchen.

    Vom Weihnachtstrubel werde ich mich fernhalten und hoffen, daß ich viele Momente haben werde, in denen ich meine
    Langsamkeit genießen kann…

    Liebe Grüße zum 1. Advent
    von Bruni an Dich

    Gefällt mir

Und was meinst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s