Tag der Deutschen Einheit

Obdachlose am Spreeufer

Solange es Menschen zweiter Klasse gibt,
bleibt der Gedanke an eine „deutsche Einheit“  eine Farce.

Deutsche Einheit.JPG 2

©Text und Fotos: G. Bessen 3.10.14

Advertisements

11 Kommentare

  1. Wenn ich an den Tag der deutschen Einheit in meiner Jugend denke, da mussten wir immer in die Schule, in der Aula gab es eine negativ besetzte Feierstunde, am 17. Juni, du erinnerst dich bestimmt. Damals dachten wir, die Teilung Deutschlands sei auf ewig zementiert.
    Leider wird es immer und überall „Menschen zweiter Klasse“ geben…
    Dir trotz allem einen fröhlichen Feiertag
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  2. …… oh wie wahr!!!

    Oder auch noch ein anderes Beispiel, wenn wir mal ganz aktuell an Inklusion denken…..
    Solange Eltern von „gesunden“ Kindern, während eines Elternabends den Platz neben einem wechseln,
    nur weil man Mutter eines GU-Sprachheilkindes ist …
    und so tun als hätte man die Pocken…..
    pahhhhh … EINE Einheit geht anders…

    Trotz allem, bei diesem tollen Sonnenschein, oder gerade deswegen …
    ganz liebe Grüße… Katja

    Gefällt mir

  3. durchlöchert von Vorurteilen sind wir alle.
    Manchmal denken wir, wir selbst wären es nicht, aber wenn wir unsere Gedanken prüfen, dann erkennen wir da manchmal im Geheimen das, was wir nicht an uns mögen und was wir schnell irgendwo hin verbannen, denn es passt uns selbst nicht, daß es da sein kann, daß es das in uns gibt.

    Dann gibt es leider auch Menschen, die haben keinerlei Hemmung, einen anderen wegen irgend eines Gebrechens als minderwertig zu betrachten (oder sogar wegen seiner Hautfarbe), es ihnen zu zeigen und zu denken, sie selbst seien der Nabel der Welt.
    Dabei sind es doch die, die vergessen haben, daß das Denken den Menschen von anderen Wesen unterscheiden sollte. (Ich glaube aber eber, die wissen nicht, was Denken überhaupt ist, denn nur den Mund aufmachen u. Laute herauslassen, die sogar verstanden werden, das ist es nicht)

    Liebe Grüße von Bruni

    Gefällt mir

Und was meinst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s