Blickwinkel

Verweile nicht beim Rückblick.
Stelle dich dem Ausblick.
So gewinnst du den Einblick,
der das Gestern, das Heute
und das Morgen vereint.

Spiegelungen

Text und Foto: G. Bessen 7/14

Advertisements

17 Kommentare

  1. Hey, wir haben auch einen neuen Ausblick, wir können nun den Dümmer sogar richtig fließen sehen, da ist wohl ein Busch weggeweht worden.
    Aber du meinst natürlich was anderes, liebe Anna-Lena,
    Ab und zu gehören die Tage zusammen, manches Mal ist man aber froh, wenn ein Tag vorbei ist.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s