Rote Äpfel im November

Rote Äpfel, ganz allein,
müssen doch recht traurig sein.
So ganz einsam und vergessen,
an des Baumes kahlen Ästen.
Dabei leuchten sie ganz rot,
aber schon vom Frost bedroht.
Bedeckt mit einem Häubchen Schnee,
tut die Kälte nicht  so weh.
Ach, hätt’ ich sie doch eher entdeckt
mir die Lippen eifrig abgeleckt,
nach dem Verzehr solch einer Frucht,
die im November weitere sucht.

c/ G.B. 2008